25 Jahre Weinkompetenz in Neustadt
Sie sind hier: Startseite » Blog

Prowein 2019 - Weine soweit das Auge reicht

Auch in diesem Jahr ist das Vinum-Team wieder auf der größten Weltleitmesse für Wein und Spirituosen in Düsseldorf. Die Prowein feiert in diesem Jahr ihr 25 jähriges Bestehen. Was einst als kleine Winzermesse begann, entwickelte sich über die Jahre mit einem einzigartigen Fachbesucherkonzept und unschlagbarer Angebotsvielfalt zur Nr. 1 der Weinwelt. In diesem Jahr stellen sich erneut 6.800 Aussteller mit ihren Produkten und Erzeugnissen den rund 60.000 Fachbesuchern. Unser Terminkalender ist auch in diesem Jahr wieder randvoll. 3 Tage verkosten wir unzählige Weine aus der ganzen Welt. Das ist angesichts der Vielfalt immer interessant aber auch ein hartes Stück Arbeit.

Samstag 16.03.2019

Pro-Wine-Tasting vor der Prowein mit #asktoni

Dieses Mal bin ich mit Alexander bereits einen Tag vor dem eigentlichen Messebeginn in Düsseldorf angereist. Der Sommelier #asktoni stellt im Experience.Hub am Düsseldorfer Hafen eine Auswahl frischer Wein- und Sekt- Kreationen aus den Kellern der jungen Winzer vom Freundeskreis @77_and_friends- vor. "Wein ist unkompliziert - Wein soll Bock machen". So erleben wir Toni und die Teilnehmer an diesem Nachmittag. In chilliger Atmosphäre nutzen wir die Gelegenheit zum Austausch und natürlich auch zur Verkostung des einen oder anderen Tropfens. Rund um ein erfolgreiches "warmup" für die kommenden beiden Messetage.

Sonntag 17.03.2019

Offizieller Messe-Beginn

Endlich ist es soweit, die Messe öffnet pünktlich um 9.00 Uhr ihre Pforten. Wir beginnen den Tag mit unserem Team natürlich bei Francis Ford Coppola. Am Stand von Juwel Weine treffen wir die Winzerin Juliane Eller und ihre Mitarbeiterin Nelly um die neuen Jahrgänge zu verkosten. 2018 ist wirklich ein toller Jahrgang. Die Weine von Juliane Eller werden auch bei den Wine-Beats präsentiert. Eine weitere Entdeckung ist der Hipperia vom Weingut Vallegarcia. Was für eine "Granate".

Montag 18.03.2019

Prowein Tag 2

Der zweite Tag beginnt für uns um 9.30 Uhr. Rotwein ist um diese Zeit eine echte Herausforderung -hard work- :)
Bei Cignomoro aus Apulien werden wir herzlichst von Ciro begrüsst. Er hat das Weingut vor 2 Jahren bei uns im Vinum vorgestellt. Mittlerweile ist sein Primitivo ein Verkaufsschlager. Bei Bouvet-Ladubay treffen wir Nora, die auch bei den Wine-Beats im Mai dabei ist. Sie überzeugt uns von einem roten Cremant "Rubis". Wir haben sogleich geordert und erwarten diesen Neuzugang Mitte April. Natürlich dürfen auch die heißgeliebten Rosés von Estandon nicht fehlen. Wir freuen uns schon auf diese Weine. Die Neuausstattung des Colombelle ist ein echter Hingucker. Ihr dürft wirklich gespannt sein. Nach einem Gläschen "Prickel" beim Sekthaus Ohlig haben wir den Messeausklang bei Laura vom Weingut La Cipriana genossen.