von Buhl Rosé Sekt Brut

Reichsrat von Buhl, Pfalz

Rebsorte
Spätburgunder

Analysewerte
Alkohol 12,5% vol.,

Allergene
enthält Sulfite

SERVIERTEMPERATUR
6 Grad Celsius

Auszeichnungen

Beschreibung
Dank Mathieu Kauffmann s Fachkenntnissen (Kellermeister bei Champagne Bollinger von 2001-2012) hat von Buhl seinen eigenen Stil und sein eigenes Qualitätsniveau geschaffen: Die Trauben werden mit der Hand selektiv gelesen. Nur die ersten 50 % der Pressung werden für den Sekt verwendet und nach kurzer Maischestandzeit direkt gepresst (kein Saftabzug wie der oft typische Rosé Saignée, als Nebenprodukt der Rotweinproduktion). Dieser Rosé besteht zu 100 % aus Spätburgunder Trauben, teilweise vergoren und ausgebaut im Edelstahl und in Doppelstück-Fässern (2400l). Keine Schönung und nur minimal geschwefelt. Traditionelle Flaschengärung auf der Vollhefe für 20 Monate, pünktlich dégorgiert für den Sommer und wie Sascha Speicher, Chefredakteur des Sommelier Magazins über den Jahrgang 2013 schrieb "endlich auch ein Rosé brut, der so richtig knallt". Rote Beeren, Hagebutte und Brioche in der Nase. Cremige, feinperlige Textur mit frischer Säure und lang anhaltendem Abang.


Speiseempfehlung
Ideal als Aperitif, zu Vorspeisen mit Fisch und Meeresfrüchten, oder einfach nur so!

Hersteller
Weingut Reichsrat von Buhl
Weinstraße 18
67146 Deidesheim, Deutschland

von Buhl Rosé Sekt Brut

Artikelnummer: 25030

Reichsrat von Buhl, Pfalz

18,90 € ()

0,75 l, 1 l = 25,20 €   Inkl. 19 % USt. zzgl. Versand

Kann nicht in folgende Länder geliefert werden:

Sofort ab Lager

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.